Anzeigen: Delphi C++
Anzeigeeinstellungen

Routinen für die Typumwandlung

Aus RAD Studio
Wechseln zu: Navigation, Suche

Nach oben zu API-Kategorien - Index

Dieses Thema führt alle Routinen für die Typumwandlung auf, die in der Delphi-Laufzeitbibliothek enthalten sind.

Verschiedene Routinen

Die folgende Tabelle enthält alle Routinen für die Typkonvertierung, die keiner bestimmten Kategorie angehören:



Routine Beschreibung

System.Classes.BinToHex

Konvertiert einen binären Wert in seine hexadezimale Entsprechung.

System.Types.Bounds

Gibt das Types.TRect für ein Rechteck mit den gegebenen Dimensionen zurück.

System.Classes.HexToBin

Konvertiert einen String mit Hexadezimalzeichen in den entsprechenden Binärwert.

System.Types.Point

Erstellt eine Types.TPoint-Struktur aus einem Koordinatenpaar.

System.Types.Rect

Erstellt eine Types.TRect-Struktur aus einer Koordinatenmenge.

System.Types.SmallPoint

Erstellt eine Types.TSmallPoint-Struktur aus einem Koordinatenpaar.



Routinen für die Typ-zu-Typ-Umwandlung

Die folgende Tabelle enthält alle Routinen, die zur Konvertierung eines Datentyps in einen anderen dienen:

Routine Gegenteilige Routine Beschreibung

System.Classes.BinToHex

System.Classes.HexToBin

Konvertiert einen Binärwert in seine hexadezimale Repräsentation und eine hexadezimale Repräsentation zurück in den Binärwert.

FMTBcd.BcdToCurr

Data.FmtBcd.CurrToBCD

Konvertiert einen binär-codierten Dezimalwert (BCD) in den entsprechenden Währungswert und zurück.

Data.FmtBcd.BcdToDouble

Data.FmtBcd.DoubleToBcd

Konvertiert einen binär-codierten Dezimalwert (BCD) in den entsprechenden Gleitkommawert mit doppelter Genauigkeit und zurück.

Data.FmtBcd.BcdToInteger

Data.FmtBcd.IntegerToBcd

Konvertiert einen binär-codierten Dezimalwert (BCD) in einen Integerwert und zurück.

System.CompToDouble

System.DoubleToComp

Konvertiert einen comp-Wert in einen double-Wert und zurück.



Umwandlungen in Strings

Die folgende Tabelle enthält alle Routinen, die zur Konvertierung eines Datentyps in einen String dienen:

Routine Beschreibung

Data.FmtBcd.BcdToStr, Data.FmtBcd.BcdToStrF

Gibt eine String-Repräsentation eines binärcodierten Dezimalwertes (BCD) zurück.

System.SysUtils.BoolToStr

Konvertiert einen booleschen Wert in einen String.

System.ConvUtils.ConvUnitToStr

Formatiert eine Maßangabe und deren Umwandlungseinheit in einen lesbaren String.

System.SysUtils.CurrToStr, System.SysUtils.CurrToStrF, System.SysUtils.FormatCurr

Formatiert einen Währungswert als einen String.

System.SysUtils.DateTimeToStr, System.SysUtils.DateTimeToString, System.SysUtils.FormatDateTime

Konvertiert einen System.TDateTime-Wert in einen String.

System.SysUtils.DateToStr

Konvertiert einen System.TDate-Wert in einen String.

System.SysUtils.FloatToStr, System.SysUtils.FloatToStrF, System.SysUtils.FormatFloat, System.SysUtils.FloatToText, System.SysUtils.FloatToTextFmt

Konvertiert eine Gleitkommazahl in einen String-Wert.

System.SysUtils.IntToStr, System.SysUtils.IntToHex

Konvertiert einen 32- oder 64-Bit-Integerwert in einen String.

System.SysUtils.TimeToStr

Konvertiert einen System.TDateTime-Wert in einen String.

System.SysUtils.UIntToStr

Konvertiert einen vorzeichenlosen 32- oder 64-Bit-Integerwert in einen String.

System.Str

Formatiert einen String und gibt diesen an eine Variable zurück.



Umwandlungen aus Strings

Die folgende Tabelle enthält alle Routinen, die zur Konvertierung eines Strings in einen bestimmten Datentyp dienen:

Routine Mit Definitionswert Exception-lose Variante Beschreibung

Data.FmtBcd.StrToBcd

Data.FmtBcd.TryStrToBcd

Konvertiert einen String in den entsprechenden binärcodierten Dezimalwert (BCD).

System.SysUtils.StrToBool

System.SysUtils.StrToBoolDef

System.SysUtils.TryStrToBool

Konvertiert einen String in einen booleschen Wert.

System.ConvUtils.StrToConvUnit

System.ConvUtils.TryStrToConvUnit

Zerlegt einen String in einen Wert und einen Konvertierungstyp.

System.SysUtils.StrToCurr

System.SysUtils.StrToCurrDef

System.SysUtils.TryStrToCurr

Konvertiert einen String in einen Currency-Wert.

System.SysUtils.StrToDate

System.SysUtils.StrToDateDef

System.SysUtils.TryStrToDate

Konvertiert einen String in einen System.TDate-Wert.

System.SysUtils.StrToDateTime

System.SysUtils.StrToDateTimeDef

System.SysUtils.TryStrToDateTime

Konvertiert einen String in einen System.TDateTime-Wert.

System.SysUtils.StrToFloat

System.SysUtils.StrToFloatDef

System.SysUtils.TryStrToFloat

Konvertiert einen angegebenen String in einen Gleitkommawert.

System.SysUtils.StrToInt

System.SysUtils.StrToIntDef

System.SysUtils.TryStrToInt

Konvertiert einen String, der einen Integerwert repräsentiert (in dezimaler oder hexadezimaler Form), in eine Zahl.

System.SysUtils.StrToInt64

System.SysUtils.StrToInt64Def

System.SysUtils.TryStrToInt64

Konvertiert einen String, der einen Integerwert repräsentiert (in dezimaler oder hexadezimaler Form), in eine Zahl.

System.SysUtils.StrToTime

System.SysUtils.StrToTimeDef

System.SysUtils.TryStrToTime

Konvertiert einen String in einen System.TDateTime-Wert.

Data.SqlTimSt.StrToSQLTimeStamp

Konvertiert einen String in einen Data.SqlTimSt.TSQLTimeStamp-Wert.

System.Val

Konvertiert einen String in seine numerische Entsprechung.



Siehe auch

Meine Werkzeuge
In anderen Sprachen
Frühere Versionen
Assistenz