Anzeigen: Delphi C++
Anzeigeeinstellungen

Vcl.Controls.TControl.BoundsRect

Aus RAD Studio API Documentation
Wechseln zu: Navigation, Suche

Delphi

property BoundsRect: TRect read GetBoundsRect write SetBoundsRect;

C++

__property System::Types::TRect BoundsRect = {read=GetBoundsRect, write=SetBoundsRect};

Eigenschaften

Typ Sichtbarkeit Quelle Unit Übergeordnet
property public
Vcl.Controls.pas
Vcl.Controls.hpp
Vcl.Controls TControl

Beschreibung

Gibt das Begrenzungsrechteck des Steuerelements an. Die Angabe bezieht sich auf das Koordinatensystem des übergeordneten Steuerelements.

Mit Hilfe von BoundsRect lassen sich die Pixelpositionen aller Ecken eines Steuerelements auf einfache Weise ermitteln.

Beispielsweise hat folgende Anweisung



R := Control.BoundsRect;



R = Control->BoundsRect;



mit der folgenden Anweisung identisch:



R.Left := Control.Left;
R.Top := Control.Top;
R.Right := Control.Left + Control.Width;
R.Bottom := Control.Top + Control.Height;



R.Left = Control->Left;
R.Top = Control->Top;
R.Right = Control->Left + Control->Width;
R.Bottom = Control->Top + Control->Height;



Der Ursprung des verwendeten Koordinatensystems liegt in der oberen linken Ecke des übergeordneten Fensters.

Anmerkung:  Ein Punkt befindet sich im Begrenzungsrechteck des Steuerelements, wenn er so liegt, wie im Folgenden beschrieben: Die X-Koordinate des Punktes muss größer oder gleich BoundsRect.Left und kleiner als BoundsRect.Right sein, und die Y-Koordinate muss größer oder gleich BoundsRect.Top und kleiner als BoundsRect.Bottom sein.

Siehe auch

Codebeispiele


Meine Werkzeuge
Übersetzungen
Assistenz