Anzeigen: Delphi C++
Anzeigeeinstellungen

Vcl.Controls.TControl.OnConstrainedResize

Aus RAD Studio API Documentation
Wechseln zu: Navigation, Suche

Delphi

property OnConstrainedResize: TConstrainedResizeEvent read FOnConstrainedResize write FOnConstrainedResize;

C++

__property TConstrainedResizeEvent OnConstrainedResize = {read=FOnConstrainedResize, write=FOnConstrainedResize};

Eigenschaften

Typ Sichtbarkeit Quelle Unit Übergeordnet
event protected
Vcl.Controls.pas
Vcl.Controls.hpp
Vcl.Controls TControl

Beschreibung

Ermöglicht das Anpassen der Größenbeschränkungen.

Mit einer Ereignisbehandlungsroutine für OnConstrainedResize können Sie die Beschränkungen eines Steuerelements anpassen, wenn seine Größe geändert werden soll. Beim Eintritt in die Routine werden ihre Parameter auf die entsprechenden Eigenschaften des Constraints-Objekts des Steuerelements gesetzt. Diese Werte können dann geändert werden, bevor die neuen Höhen- und Breiteneinstellungen dem Steuerelement zugewiesen werden. (Die Methode CanAutoSize bzw. die Ereignisbehandlungsroutine OnCanResize hat ggf. die neuen Höhen- und Breiteneinstellungen bereits vorgenommen).

Beim Beenden der Behandlungsroutine werden die Beschränkungen für die angeforderte neue Höhe und Breite verwendet. Dadurch wird die Größe des Steuerelements geändert. Danach wird ein OnResize-Ereignis ausgelöst, damit zum Schluss noch die erforderlichen Anpassungen oder Reaktionen stattfinden können.

Hinweis: OnConstrainedResize wird unmittelbar nach dem Ereignis OnCanResize ausgelöst.

OnConstrainedResize ist eine Ereignisbehandlungsroutine des Typs Vcl.Controls.TConstrainedResizeEvent.

Siehe auch

Meine Werkzeuge
Übersetzungen
Assistenz