Anzeigen: Delphi C++
Anzeigeeinstellungen

Vcl.Controls.TWinControl.GetChildren

Aus RAD Studio API Documentation
Wechseln zu: Navigation, Suche

Delphi

procedure GetChildren(Proc: TGetChildProc; Root: TComponent); override;

C++

DYNAMIC void __fastcall GetChildren(System::Classes::TGetChildProc Proc, System::Classes::TComponent* Root);

Eigenschaften

Typ Sichtbarkeit Quelle Unit Übergeordnet
procedure
function
public
Vcl.Controls.pas
Vcl.Controls.hpp
Vcl.Controls TWinControl

Beschreibung

Ruft eine angegebene Methode für jede untergeordnete Komponente dieses Steuerelements auf.

GetChildren wird vom Streaming-System aufgerufen, das Komponenten lädt und speichert. Anwendungen rufen diese Routine nur selten auf.

GetChildren führt die Callback-Funktion aus, die im Parameter Proc jedes untergeordneten Steuerelements angegeben ist, das seinerseits in der Eigenschaft Controls der Komponente aufgeführt ist, die das im Parameter Root angegebene Steuerelement als ihren Eigentümer (Owner) auflistet.

Überschreiben Sie GetChildren, um die mit diesem Steuerelement zu speichernden untergeordneten Steuerelemente zu beschränken oder zu erweitern. Beim Überschreiben von GetChildren muss die Prozedur aufgerufen werden, die im Parameter Proc für jedes zu speichernde untergeordnete Steuerelement übergeben wird. Der Parameter Root gibt die Komponente (normalerweise ein Formular) an, der ein Steuerelement gehört.

Siehe auch

Meine Werkzeuge
Übersetzungen
Assistenz