Anzeigen: Delphi C++
Anzeigeeinstellungen

Vcl.Controls.TWinControl.SetParent

Aus RAD Studio API Documentation
Wechseln zu: Navigation, Suche

Delphi

procedure SetParent(AParent: TWinControl); override;

C++

virtual void __fastcall SetParent(TWinControl* AParent);

Eigenschaften

Typ Sichtbarkeit Quelle Unit Übergeordnet
procedure
function
protected
Vcl.Controls.pas
Vcl.Controls.hpp
Vcl.Controls TWinControl

Beschreibung

Legt das übergeordnete Objekt des Steuerelements fest.

Vcl.Controls.TWinControl.SetParent erbt von Vcl.Controls.TControl.SetParent. Der folgende Inhalt bezieht sich auf Vcl.Controls.TControl.SetParent.

Legt das übergeordnete Objekt des Steuerelements fest.

SetParent ist die als protected deklariert Implementierung der Eigenschaft Parent. Überschreiben Sie SetParent, um bei einer Wertänderung von Parent weitere Aktionen durchzuführen.

Der Parameter AParent gibt das neue übergeordnete Objekt des Steuerelements an.

Verfügt das Steuerelement bereits über ein übergeordnetes Objekt, wird es durch einen Aufruf der Methode RemoveControl des übergeordneten Objekts aus dessen Komponentenliste entfernt. Hat AParent einen Wert ungleich nil (Delphi) bzw. NULL (C++), wird das Steuerelement mit der Methode InsertControl des übergeordneten Objekts zu dessen Komponentenliste hinzugefügt.

Mit dem Aufruf SetParent(nil (Delphi) bzw. NULL (C++)) entfernt der TControl-Destruktor das Steuerelement aus der Liste, bevor die Komponente freigegeben wird.

Siehe auch

Meine Werkzeuge
Übersetzungen
Assistenz