Debugger auf einem externen Computer installieren

Aus RAD Studio
Wechseln zu: Navigation, Suche

Nach oben zu Remote-Debugging - Alte Verfahren


Hinweis: In diesem Thema wird die Installation des alten Remote-Debuggers beschrieben.

Hinweis: Obwohl die herkömmliche Lösung für das Remote-Debugging weiterhin unterstützt wird, sollten Sie die neue Lösung für Remote- und geräteübergreifendes Debugging verwenden. Damit können Sie:

  • Mit dem integrierten Debugger Remote- und geräteübergreifende Anwendungen debuggen.
  • Mit dem Bereitstellungs-Manager Ihre Anwendungen konfigurieren und bereitstellen.

Remote-Debugger-Dateien werden auf dem externen Computer installiert

Auf einem Windows-PC werden beim Installieren des Platform Assistant die Remote-Debugger-Dateien standardmäßig in C:\Program Files (x86)\Embarcadero\Studio\20.0\PAServer installiert. Sie können aber auch ein anderes Installationsverzeichnis auswählen. Wenn Sie den "Platform Assistant" nicht installieren, müssen Sie allerdings die folgenden Remote-Debugger-Dateien auf den Remote-Computer kopieren:

  • rmtdbg.exe
  • bccide.dll
  • bordbk.dll
  • bordbk.dll
  • comp32x.dll
  • dcc32.dll für ein Win32-System
  • dcc64.dll für ein Win64-System
  • dccosx.dll für ein OS X-System
Hinweis: Auf dem Entwicklungs-PC werden die Remote-Debugger-Dateien in C:\Program Files (x86)\Embarcadero\Studio\20.0\bin bereitgestellt.

So registrieren Sie den Remote-Debugger:

Registrieren Sie auf dem Remote-Computer die Dateien bordbk.dll und bordbk.dll durch Ausführen des Registrierungs-Tools regsvr32.exe.

Unter Windows 7 geben Sie beispielsweise an der Eingabeaufforderung C:\Windows\System32\regsvr32.exe bordbk.dll und dann

C:\Windows\System32\regsvr32.exe bordbk.dll

Siehe auch