FMX.ListBox.TListBox

Aus RAD Studio API Documentation
Wechseln zu: Navigation, Suche

FMX.ListBox.TCustomListBoxFMX.Layouts.TScrollBoxFMX.Layouts.TCustomScrollBoxFMX.Controls.TStyledControlFMX.Controls.TControlFMX.Types.TFmxObjectSystem.Classes.TComponentSystem.Classes.TPersistentTListBox

Delphi

TListBox = class(TCustomListBox)

C++

class PASCALIMPLEMENTATION TListBox : public TCustomListBox

Eigenschaften

Typ Sichtbarkeit Quelle Unit Übergeordnet
class public
FMX.ListBox.pas
FMX.ListBox.hpp
FMX.ListBox FMX.ListBox
Fehler beim Erstellen des Vorschaubildes: Datei fehlt
TListBox auf der iOS-Plattform

Beschreibung

Eine TListBox zeigt eine Reihe von Einträgen in einer bildlauffähigen Liste an.

Zum Hinzufügen von Einträgen klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Listenfeld und wählen Eintrag hinzufügen. Dadurch wird ein neues TListBoxItem-Objekt erstellt, das im Fenster Struktur angezeigt wird und einzeln bearbeitet werden kann. Die Einträge in dem Listenfeld können auch durch Doppelklicken auf das Listenfeld im Formular-Designer bearbeitet werden. Dadurch wird das Dialogfeld Eintrags-Designer geöffnet, in dem Sie Einträge hinzufügen und löschen sowie deren Reihenfolge ändern können.

Mit der TListBox können Sie:

  • Mit der Eigenschaft MultiSelect festlegen, dass nur die Auswahl eines Eintrags (Einfachauswahl) bzw. die Auswahl mehrerer Einträge (Mehrfachauswahl) möglich ist.
  • Mit der Eigenschaft ShowCheckboxes den Listeneinträgen Kontrollkästchen hinzufügen.
  • Mit der Eigenschaft AlternatingRowBackground verschiedene Hintergründe für aufeinanderfolgende Listeneinträge festlegen.
Hinweis: Wenn die Anzahl der Einträge in einem Steuerelement die aktuell im Steuerelement angezeigten übersteigt, dann können Sie mit einer Bildlaufleiste durch die Einträge im Steuerelement blättern. Unter Windows wird die Bildlaufleiste standardmäßig angezeigt. Unter OS X wird die Bildlaufleiste nicht standardmäßig angezeigt. Unter OS X erscheint die Bildlaufleiste, wenn Sie versuchen, mit dem Mausrad durch die Einträge zu blättern. Mit Code wie dem folgenden können Sie erreichen, dass die Bildlaufleiste standardmäßig angezeigt wird:
ListBox1.AniCalculations.AutoShowing := false;

Siehe auch

Codebeispiele