System.Classes.TComponentStyle

Aus RAD Studio API Documentation
Wechseln zu: Navigation, Suche

Delphi

type TComponentStyle = set of (csInheritable, csCheckPropAvail, csSubComponent, csTransient);

C++

typedef System::Set<System_Classes__75, System_Classes__75::csInheritable, System_Classes__75::csTransient> TComponentStyle;

Eigenschaften

Typ Sichtbarkeit Quelle Unit Übergeordnet
set
typedef
public
System.Classes.pas
System.Classes.hpp
System.Classes System.Classes

Beschreibung

TComponentStyle besteht aus einer Menge von Flags, die den aktuellen Stil einer Komponente beschreiben.

Die Bedeutung der TComponentStyle-Flags können Sie der folgenden Tabelle entnehmen:



Wert Bedeutung

csInheritable

Abgeleitete Formulartypen können von der Komponente erben. Wenn bei einer der Komponenten eines Formulars das Flag csInheritable nicht gesetzt ist, kann das Formular nicht als Vorfahr für andere Formulare verwendet werden.

csCheckPropAvail

Die Komponente muss ihre Eigenschaften auf Lesbarkeit überprüfen. Dieses Flag wird nur für COM-Steuerelemente verwendet (Windows), bei denen der Objektinspektor nicht direkt über die Lesbarkeit (und die Anzeigefähigkeit) einer Eigenschaft entscheiden kann.

csSubComponent

Die Komponente ist eine Unterkomponente des in der Eigenschaft Owner angegebenen Steuerelements. Unterkomponenten werden im Gegensatz zu Steuerelementen der obersten Ebene nicht zusammen mit dem Formular oder Datenmodul gespeichert, in dem sie sich befinden. Sie werden stattdessen als Wert einer published-Eigenschaft ihres Eigentümers angegeben, und dessen als published deklarierte Eigenschaften und Ereignisse werden zusammen mit dem übergeordneten Steuerelement in der Formulardatei gespeichert.

csTransient

Die Komponente ist ein temporäres Objekt, das nicht in einer Formulardatei gespeichert werden darf.