System.Threading

Aus RAD Studio API Documentation
Wechseln zu: Navigation, Suche

Definiert Klassen und Typen, die die PPL (Parallel Programming Library) implementieren.

Weitere Informationen finden Sie unter:

Package rtl270.bpl

Klassen

EAggregateException
IFutureIFuture implementiert ITask, damit eine Funktion vorhanden ist, die in einem parallelen Thread ausgeführt werden kann und bei Bedarf einen bestimmten Typ zurückgibt. Der Typ wird von dem generischen Typparameter T festgelegt. (Siehe Generics).
ITaskITask stellt eine Reihe von Methoden und Eigenschaften zum Starten, Warten und Abbrechen eines Prozesses sowie eine Eigenschaft zum Ermitteln des Status bereit.
TAbstractTask
TFutureTFuture stellt Member und Funktionen bereit, die das Interface IFuture<T> implementieren, das von der Methode TTask.Future<T> zurückgegeben wurde.
TObjectCache
TObjectCaches
TParallelTParallel stellt eine Klasse bereit, um eine Reihe von Aufgaben in einer Schleife zu durchlaufen oder zu gruppieren, und dabei alle CPU-Kerne im System effizient zu nutzen.
TSparseArray
TTaskTTask ist eine Klasse für die Verwaltung und Repräsentation von Prozeduren, die in parallelen Threads ausgeführt werden können.
TThreadPoolTThreadPool stellt eine Klasse für die Verwaltung automatischer Arbeits-Threads auf Basis der Arbeitslast der CPU bereit.
TWorkStealingQueueTWorkStealingQueue stellt eine Klasse bereit, mit der Aufgaben Thread-Pool-Threads hinzugefügt, daraus übernommen oder entfernt werden können.

Typen

TExceptionHandlerEvent
TExceptionHandlerProc
TFunctionEvent
TTaskStatusOptionen für den Status einer Aufgabe.
TThreadPoolStats