Anzeigen: Delphi C++
Anzeigeeinstellungen

Datasnap.DBClient.TCustomClientDataSet.IndexDefs

Aus RAD Studio API Documentation
Wechseln zu: Navigation, Suche

Delphi

property IndexDefs: TIndexDefs read GetIndexDefs write SetIndexDefs stored FStoreDefs;

C++

__property Data::Db::TIndexDefs* IndexDefs = {read=GetIndexDefs, write=SetIndexDefs, stored=FStoreDefs};

Eigenschaften

Typ Sichtbarkeit Quelle Unit Übergeordnet
property protected
Datasnap.DBClient.pas
Datasnap.DBClient.hpp
Datasnap.DBClient TCustomClientDataSet

Beschreibung

Enthält Informationen über die Indizes einer Client-Datenmenge.

Fragen Sie IndexDefs ab, um Indexinformationen abzurufen. IndexDefs wartet ein Array von TIndexDef-Elementen, die jeweils einen für die Datenmenge verfügbaren Index beschreiben. Weisen Sie den Wert von IndexDefs zu, bevor Sie CreateDataSet aufrufen, um eine Gruppe von Indizes für die Client-Datenmenge zu erstellen.

Anmerkung:  Die Indexelemente in IndexDefs geben nicht immer alle Indizes an, die aktuell für die Datenmenge verfügbar sind. Rufen Sie die Methode Update (Delphi) oder Update (C++) auf, um die Elementliste zu aktualisieren, bevor Sie IndexDefs abfragen.

Siehe auch

Codebeispiele


Meine Werkzeuge
Übersetzungen
Assistenz