Anzeigen: Delphi C++
Anzeigeeinstellungen

System.Classes.TComponent.ValidateRename

Aus RAD Studio API Documentation
Wechseln zu: Navigation, Suche

Delphi

procedure ValidateRename(AComponent: TComponent; const CurName, NewName: string); virtual;

C++

virtual void __fastcall ValidateRename(TComponent* AComponent, const System::UnicodeString CurName, const System::UnicodeString NewName);

Eigenschaften

Typ Sichtbarkeit Quelle Unit Übergeordnet
procedure
function
protected
System.Classes.pas
System.Classes.hpp
System.Classes TComponent

Beschreibung

Stellt sicher, dass die Änderung des Namens einer untergeordneten Komponente keinen Namenskonflikt erzeugt.

ValidateRename überprüft, ob die Komponente den Namen einer untergeordneten Komponente (übergeben im Parameter AComponent) vom aktuellen Namen (CurName) in den String ändern kann, der im Parameter NewName übergeben wurde. Wenn AComponent nil (Delphi) oder NULL (C++) ist oder wenn NewName bereits der Name einer Komponente in der Komponentenliste ist, löst ValidateRename eine EComponentError-Exception aus.

ValidateRename wird intern zur Änderung der Eigenschaft Name verwendet. Es ist nicht erforderlich, die Methode direkt aufzurufen.

Siehe auch

Meine Werkzeuge
Übersetzungen
Assistenz