Anzeigen: Delphi C++
Anzeigeeinstellungen

System.Generics.Collections.TList

Aus RAD Studio API Documentation
Wechseln zu: Navigation, Suche

System.Generics.Collections.TEnumerableSystem.TObjectTList

Delphi

TList<T> = class(TEnumerable<T>)

C++

template<typename T> class PASCALIMPLEMENTATION TList__1 : public TEnumerable__1<T>

Eigenschaften

Typ Sichtbarkeit Quelle Unit Übergeordnet
class public
System.Generics.Collections.pas
System.Generics.Collections.hpp
System.Generics.Collections System.Generics.Collections

Beschreibung

Geordnete Liste.

TList repräsentiert eine geordnete Liste, auf die über einen Index zugegriffen werden kann.

Sie können eine Liste mit einer bestimmten Kollektion von Einträgen und einem Vergleichsoperator erstellen.

Sie können einer Liste einen Eintrag hinzufügen, ihn ändern, einfügen oder entfernen oder die gesamte Liste löschen. Sie können der Liste nil-Objekte hinzufügen.

Sie können eine Liste sortieren, durchsuchen und umdrehen.

Count enthält die Anzahl der Elemente in der Warteschlange. Capacity ist die Anzahl der Einträge, die die Liste - vor einer Größenänderung - aufnehmen kann. Durch Indizieren des Array Items lassen sich auch Werte setzen und abrufen.

Ein OnNotify-Ereignis wird ausgelöst, wenn die Liste verändert wird.

Die Klasse TObjectList stammt von TList ab und stellt einen automatischen Mechanismus für die Freigabe von Objekten bereit, die aus der Liste entfernt wurden.

Siehe auch

Codebeispiele


Meine Werkzeuge
Übersetzungen
Assistenz