Anzeigen: Delphi C++
Anzeigeeinstellungen

Vcl.Controls.TWinControl.ArrangeControl

Aus RAD Studio API Documentation
Wechseln zu: Navigation, Suche

Delphi

procedure ArrangeControl(AControl: TControl; const ParentSize: TPoint; AAlign: TAlign;  AAlignInfo: TAlignInfo; var Rect: TRect; UpdateAnchorOrigin: Boolean = False);

C++

void __fastcall ArrangeControl(TControl* AControl, const System::Types::TPoint &ParentSize, TAlign AAlign, const TAlignInfo &AAlignInfo, System::Types::TRect &Rect, bool UpdateAnchorOrigin = false);

Eigenschaften

Typ Sichtbarkeit Quelle Unit Übergeordnet
procedure
function
protected
Vcl.Controls.pas
Vcl.Controls.hpp
Vcl.Controls TWinControl

Beschreibung

Richtet das gegebene Steuerelement anhand der festgelegten Ausrichtungsoptionen aus.

ArrangeControl ist eine protected Methode, die intern von AlignControls zum Ausrichten der Steuerelemente anhand der festgelegten Ausrichtungsoptionen verwendet wird.

D.h., ArrangeControl richtet das in AControl angegebene Steuerelement anhand der in den Parametern ParentSize, AAlign, AAlignInfo, Rect und UpdateAnchorOrigin festgelegten Ausrichtungsoptionen aus. Die folgende Tabelle führt die Bedeutung dieser Parameter auf.



Parameter Bedeutung

ParentSize

Die Größe des übergeordneten Steuerelements, in dem AControl ausgerichtet wird.

AAlign

Legt fest, wie AControl in dem übergeordneten Steuerelement ausgerichtet werden soll.

AAlignInfo

Beschreibt die Ausrichtungseinzelheiten von AControl in dem übergeordneten Steuerelement.

Rect

Der rechteckige Bereich in dem übergeordneten Steuerelement, in dem AControl ausgerichtet werden soll.

UpdateAnchorOrigin

Legt fest, ob der Ankerursprung von AControl nach der Ausrichtung aktualisiert werden soll.



Siehe auch

Meine Werkzeuge
Übersetzungen
Assistenz