Anzeigen: Delphi C++
Anzeigeeinstellungen

Vcl.Controls.TWinControl.DoRemoveDockClient

Aus RAD Studio API Documentation
Wechseln zu: Navigation, Suche

Delphi

procedure DoRemoveDockClient(Client: TControl); dynamic;

C++

DYNAMIC void __fastcall DoRemoveDockClient(TControl* Client);

Eigenschaften

Typ Sichtbarkeit Quelle Unit Übergeordnet
procedure
function
protected
Vcl.Controls.pas
Vcl.Controls.hpp
Vcl.Controls TWinControl

Beschreibung

Reagiert, wenn ein angedocktes Steuerelement vom fensterorientierten Steuerelement getrennt wird.

DoRemoveDockClient wird automatisch aufgerufen, wenn ein Client-Steuerelement vom fensterorientierten Steuerelement getrennt wird. In der TWinControl-Implementierung führt DoRemoveDockClient keine Aktionen aus.

Client ist das Steuerelement, das getrennt wird.

Überschreiben Sie DoRemoveDockClient, um erforderliche Korrekturen vorzunehmen, wenn ein Steuerelement vom fensterorientierten Steuerelement getrennt wird.

Anmerkung:  DoRemoveDockClient tritt am Ende des Abdockens auf. Verwenden Sie DoUnDock, wenn bereits zu Beginn der Operation Änderungen vorgenommen werden sollen.

Siehe auch

Meine Werkzeuge
Übersetzungen
Assistenz