Anzeigen: Delphi C++
Anzeigeeinstellungen

Vcl.Forms.TCustomForm.FormStyle

Aus RAD Studio API Documentation
Wechseln zu: Navigation, Suche

Delphi

property FormStyle: TFormStyle read FFormStyle write SetFormStyle  stored IsForm default fsNormal;

C++

__property TFormStyle FormStyle = {read=FFormStyle, write=SetFormStyle, stored=IsForm, default=0};

Eigenschaften

Typ Sichtbarkeit Quelle Unit Übergeordnet
property protected
Vcl.Forms.pas
Vcl.Forms.hpp
Vcl.Forms TCustomForm

Beschreibung

Legt den Stil des Formulars fest.

Mit FormStyle können Sie den Stil des Formulars bestimmen. Die Eigenschaft FormStyle kann einen der folgenden Werte enthalten:



Wert Bedeutung

fsNormal

Das Formular ist weder ein übergeordnetes noch ein untergeordnetes MDI-Fenster.

fsMDIChild

Das Formular ist ein untergeordnetes MDI-Fenster.

fsMDIForm

Das Formular ist ein übergeordnetes MDI-Fenster.

fsStayOnTop

Das Formular bleibt immer im Vordergrund, es sei denn, bei anderen Fenstern ist FormStyle auch auf fsStayOnTop gesetzt. Wenn ein fsStayOnTop-Formular ein anderes fsStayOnTop-Formular aufruft, bleibt keines der beiden dauerhaft im Vordergrund.



Ist das Formular das Hauptfenster einer MDI-Anwendung, muss FormStyle auf fsMDIForm gesetzt werden.

Anmerkung:  Der Wert von FormStyle sollte nicht zur Laufzeit geändert werden.
Warnung:  Wenn FormStyle auf fsMDIForm gesetzt ist, werden Nachkommen von TGraphicControl, die in den Client-Bereich eines Formulars platziert werden, nicht gezeichnet.

Siehe auch

Codebeispiele


Meine Werkzeuge
Übersetzungen
Assistenz