Anzeigen: Delphi C++
Anzeigeeinstellungen

Vcl.Forms

Aus RAD Studio API Documentation
Wechseln zu: Navigation, Suche


Package vcl.bpl

Klassen

IDesignerHookIDesignerHook ist ein Interface für die Interaktion mit dem Formular-Designer in der IDE.
IOleFormIOleForm kommuniziert mit OLE-Containern. Zur Einbettung eines VCL-Formulars in einen OLE-Container wird in Embarcadero empfohlen, ActiveForms und TOleControl statt IOleForm zu verwenden.
TApplicationTApplication ist der Typ, der jeder GUI-Anwendung zugrunde liegt.
TChangeScaleMessage
TControlScrollBarTControlScrollBar zeigt eine horizontale oder vertikale Bildlaufleiste an.
TCustomActiveFormTCustomActiveForm ist die Basisklasse für Active Forms.
TCustomDockFormTCustomDockForm ist die Standardklasse für schwebende Andockziele von TControl-Objekten.
TCustomFormTCustomForm ist die Basisklasse, von der ein Fenster, wie z.B. ein Formular oder ein Dialogfeld, abgeleitet wird.
TCustomFormClassTCustomFormClass definiert die Metaklasse für TCustomForm.
TCustomFrameTCustomFrame ist die Basisklasse für TFrame-Objekte.
TCustomFrameClassTCustomFrameClass definiert die Metaklasse für TCustomFrame.
TFormTForm repräsentiert ein Standard-Anwendungsfenster (Formular).
TFormClassTFormClass definiert die Metaklasse für TForm.
TFormStyleHook
TFrameTFrame ist ein Container-Objekt für Steuerelemente. Es kann in Formulare oder andere Frame-Komponenten eingefügt werden.
TGlassFrameTGlassFrame steuert Aero-Glaseffekte von Windows Vista oder Windows 7.
TMonitorTMonitor definiert in Anwendungen mit mehreren Bildschirmen einen einzelnen Bildschirm.
TScreenTScreen repräsentiert den Status des Bildschirms, auf dem eine Anwendung ausgeführt wird.
TScrollBoxTScrollBox wird für ein Bildlauffeld in einem Fenster verwendet.
TScrollBoxStyleHook
TScrollingStyleHook
TScrollingWinControlTScrollingWinControl ist die Basisklasse für Steuerelemente, die einen Bildlauf unterstützen.

Routinen

DisableTaskWindowsVerarbeitet die WM_ENABLE-Botschaft für deaktivierte Fenster.
DoneCtl3D (veraltet)Schließt die CTL3D-Unterstützung für Windows NT 3.51 ab. Diese Methode ist veraltet.
EnableTaskWindowsVerarbeitet die WM_ENABLE-Botschaft für deaktivierte Fenster.
ForegroundTaskGibt an, ob der aktuelle Thread im Vordergrund ausgeführt wird.
GetParentFormGibt das Formular oder die Registerkarte mit einem bestimmten Steuerelement zurück.
InitCtl3D (veraltet)Initialisiert die CTL3D-Unterstützung für Windows NT 3.51. Diese Methode ist veraltet.
IsAccelGibt an, ob ein bestimmtes Zeichen in einem Menütext oder einem anderen String ein Tastenkürzel ist.
KeyboardStateToShiftStateKonvertiert das Array der virtuellen Tasten in TShiftState.
KeyDataToShiftStateKonvertiert Tastaturmeldungsdaten in TShiftState.
KeysToShiftStateKonvertiert einen Mausereignisparameter in TShiftState.
RestoreFocusStateStellt den Fokusstatus des Fensters wieder her.
SaveFocusStateSpeichert den Fokusstatus des Fensters.
SetAutoSubClass (veraltet)Diese Methode ist veraltet.
Subclass3DDlg (veraltet)Diese Methode ist veraltet.
Subclass3DWnd (veraltet)Diese Methode ist veraltet.
ValidParentFormGibt das Formular oder die Registerkarte mit einem bestimmten Steuerelement zurück.

Typen

PCursorRecZeiger auf TCursorRec.
PHintInfoPHintInfo deklariert einen Zeiger auf einen Record für das Erscheinungsbild des Hilfefensters.
TActiveFormBorderStyleTActiveFormBorderStyle gibt den Rahmenstil eines aktiven Formulars an.
TBorderIconTBorderIcon legt fest, welche Schaltflächen in der Titelleiste eines Formularfensters angezeigt werden.
TBorderIconsTBorderIcons legt die Schaltflächen fest, die in der Titelleiste eines Formularfensters angezeigt werden.
TBorderStyleTBorderStyle ist der Typ der Eigenschaft BorderStyle für Steuerelemente.
TCloseActionTCloseAction beschreibt, wie ein Formular beim Schließen reagieren soll.
TCloseEventTCloseEvent ist der Typ einer OnClose-Ereignisbehandlungsroutine eines Formulars.
TCloseQueryEventTCloseQueryEvent wird für Ereignisbehandlungsroutinen verwendet, die kurz vor dem Schließen eines Fensters aufgerufen werden.
TCMHintShowPauseRecord, der festlegt, wie lange ein Hinweis angezeigt wird.
TCursorRecRecord, der Informationen über einen Cursor in einer Liste enthält.
TCursorRecTypeAlias für PCursorRec.
TDefaultMonitorLegt fest, auf welchem Monitor das Formular angezeigt wird.
TExceptionEventTExceptionEvent ist der Typ für Ereignisbehandlungsroutinen, die reagieren, wenn die Anwendung eine unbehandelte Exception abfängt.
TFocusStateReferenz auf Integer oder Pointer.
TFormBorderStyleTFormBorderStyle ist der Typ der Eigenschaft BorderStyle in Windows-Formularen, und TBorderStyle ist der Typ der Eigenschaft BorderStyle der anderen Steuerelemente in Windows-Anwendungen.
TFormStateTFormState beschreibt den Status, in dem sich ein Formular befinden kann.
TFormStyleTFormStyle beschreibt den Formularstil.
TGetHandleEventTGetHandleEvent ist der Typ einer OnGetActiveFormHandle-Ereignisbehandlungsroutine.
THelpEventTHelpEvent ist der Typ einer Ereignisbehandlungsroutine für OnHelp.
THelpEventDataWird intern von THelpEvent verwendet.
THintInfoMit Vcl.Forms.THintInfo werden das Erscheinungsbild und die Funktionsweise des Hinweisfensters definiert.
TIdleEventTIdleEvent ist der Typ der Ereignisbehandlungsroutine, die Aktionen ausführt, wenn sich die Anwendung im Bereitschaftsmodus befindet.
TMessageEventTMessageEvent wird für die Behandlungsroutine des Ereignisses OnMessage verwendet.
TMonitorDefaultToTMonitorDefautlTo gibt den Standardbildschirm an, wenn keine Übereinstimmung mit den angegebenen Auswahlkriterien gefunden wird.
TMonitorDpiChangedEvent
TPopupFormSpeichert Informationen für ein Popup.
TPopupFormArrayEin Array mit Popup-Formularen.
TPopupModeTPopupMode listet die möglichen Werte der Eigenschaft PopupMode eines Formulars auf.
TPopupWndRecord, der ein Popup-Fenster beschreibt.
TPopupWndArrayEin Array mit Popup-Fenstern.
TPositionTPosition bestimmt die Position eines Formulars.
TPrintScaleGibt die Maße des gedruckten Formulars an.
TScrollBarIncTScrollBarInc repräsentiert eine Anzahl von logischen Einheiten auf einem TControlScrollBar-Objekt.
TScrollBarKindTScrollBarKind gibt die Ausrichtung einer Bildlaufleiste an.
TScrollBarStyleTScrollBarStyle legt den Stil für eine Bildlaufleiste fest.
TSetLayeredWindowAttributesFunktion zum Festlegen der Attribute eines Fensters mit mehreren Ebenen.
TSettingChangeEventTSettingChangeEvent wird für die Behandlungsroutine des Ereignisses OnSettingChange verwendet.
TShortCutEventTShortCutEvent wird für OnShortCut-Ereignisbehandlungsroutinen verwendet.
TShowActionAufzählung von Aktionen zur Formularanzeige.
TShowHintEventTShowHintEvent ist der Typ für Ereignisbehandlungsroutinen, die OnShowHint-Ereignisse verarbeiten.
TTaskWindowListWird intern für EnableTaskWindows und DisableTaskWindows verwendet.
TTileModeGibt an, wie ein untergeordnetes MDI-Formular durch den Aufruf der Methode Tile angeordnet wird.
TTimerModeAufzählung mit Zeitgebermodi für Hinweise.
TWindowHookTWindowHook wird für eine Dialogprozedur verwendet.
TWindowStateTWindowState gibt an, ob ein Formular maximiert, minimiert oder in der normalen Größe vorliegt.
Vcl_Forms

Variablen

ApplicationStellt Informationen auf Formularebene zur Verfügung.
Ctl3DBtnWndProcWird intern für die frühere CTL3D-Unterstützung in Windows NT 3.51 verwendet.
Ctl3DCtlColorExBehandelt die WM_CTLCOLOR-Botschaft für Anwendungen, die CTL3D verwenden.
Ctl3DDlgFramePaintFunktion, mit der die CTL3D-Dialogfeldrahmen gezeichnet werden.
HintWindowClassLegt die Fensterklasse für das Anzeigen von Hilfehinweisen fest.
ScreenRepräsentiert ein Bildschirmgerät.
SetLayeredWindowAttributesVariable mit dem Typ TSetLayeredWindowAttributes.


Meine Werkzeuge
Übersetzungen
Assistenz