Anzeigen: Delphi C++
Anzeigeeinstellungen

System.DateUtils.EncodeDayOfWeekInMonth

Aus RAD Studio API Documentation
Wechseln zu: Navigation, Suche

Delphi

function EncodeDayOfWeekInMonth(const AYear, AMonth, ANthDayOfWeek, ADayOfWeek: Word): TDateTime;

C++

extern DELPHI_PACKAGE System::TDateTime __fastcall EncodeDayOfWeekInMonth(const System::Word AYear, const System::Word AMonth, const System::Word ANthDayOfWeek, const System::Word ADayOfWeek);

Eigenschaften

Typ Sichtbarkeit Quelle Unit Übergeordnet
function public
System.DateUtils.pas
System.DateUtils.hpp
System.DateUtils System.DateUtils

Beschreibung

Gibt einen TDateTime-Wert zurück, der einen bestimmten Wochentag in einem angegebenen Monat und Jahr repräsentiert.

EncodeDayOfWeekInMonth gibt einen TDateTime-Wert für das Datum zurück, das in den Parametern AYear, AMonth, ANthDayOfWeek und ADayOfWeek übergeben wird. Der Zeitanteil des Rückgabewertes ist 0 (Mitternacht des angegebenen Tages).

AYear ist das Jahr. Zulässig sind Werte zwischen 1 und 9999 (inklusive).

AMonth gibt den Monat an. Zulässig sind Werte zwischen 1 und 12 (inklusive).

ANthDayOfWeek gibt das Vorkommen des von ADayOfWeek repräsentierten Wochentags an. Zulässig sind Werte zwischen 1 und 5 (inklusive). Der Wert muss ein gültiges Datum ergeben. Wenn Sie beispielsweise für ANthDayOfWeek den Wert 5 und für ADayOfWeek den Wert 1 angeben, obwohl der betreffende Monat nur vier Montage enthält, löst EncodeDayOfWeekInMonth eine Exception aus.

ADayOfWeek ist der Wochentag (1 für Montag, 7 für Sonntag).

Anmerkung:  Die Definition für ADayOfWeek entspricht dem ISO-Standard 8601.
Tipp:  Mithilfe der Wochentagkonstanten können Sie die Aussagekraft des Rückgabewertes verbessern.

Siehe auch

Codebeispiele


Meine Werkzeuge
Übersetzungen
Assistenz