Anzeigen: Delphi C++
Anzeigeeinstellungen

System.DateUtils

Aus RAD Studio API Documentation
Wechseln zu: Navigation, Suche


Package rtl.bpl

Klassen

EDateTimeException
ELocalTimeInvalidELocalTimeInvalid ist die Exception-Klasse für ungültige lokale Zeitwerte.
TTimeZoneTTimeZone stellt Tools zur Unterstützung von Zeitzonen bereit.

Routinen

CompareDateDie Funktion vergleicht die Datumsanteile zweier TDateTime-Werte.
CompareDateTimeGibt das Verhältnis zwischen zwei TDateTime-Werten an.
CompareTimeVergleicht die Zeitanteile zweier TDateTime-Werte.
DateInRangePrüft, ob ein TDate-Wert in einem bestimmten Bereich liegt.
DateOfEntfernt die Zeitkomponente aus einem TDateTime-Wert.
DateTimeInRangePrüft, ob ein TDateTime-Wert in einem bestimmten Bereich liegt.
DateTimeToJulianDateKonvertiert einen TDateTime-Wert in ein Datum des Julianischen Kalenders.
DateTimeToMilliseconds
DateTimeToModifiedJulianDateKonvertiert einen TDateTime-Wert in ein modifiziertes julianisches Datum.
DateTimeToUnixKonvertiert einen TDateTime-Wert in einen Datums-/Zeitwert im Unix-/Linux-Stil.
DateToISO8601Konvertiert den im Format TDateTime angegebenen Datums-/Zeitwert ADate in einen String, der einen Datums-/Zeitwert im ISO 8601-Format enthält.
DayOfGibt den Tag im Monat zurück, den ein TDateTime-Wert repräsentiert.
DayOfTheMonthGibt den Tag im Monat zurück, den ein TDateTime-Wert repräsentiert.
DayOfTheWeekGibt den Wochentag zurück, den ein TDateTime-Wert repräsentiert.
DayOfTheYearGibt die Anzahl der Tage zwischen dem angegebenen TDateTime-Wert und dem 31. Dezember des vorhergehenden Jahres an.
DaysBetweenGibt die Anzahl ganzer Tage zwischen den beiden angegebenen TDateTime-Werten zurück.
DaysInAMonthGibt die Anzahl der Tage im angegebenen Monat eines angegebenen Jahres zurück.
DaysInAYearGibt die Anzahl der Tage im angegebenen Jahr zurück.
DaysInMonthGibt die Anzahl der Tage in dem Monat zurück, der in einem TDateTime-Wert angegeben ist.
DaysInYearGibt die Anzahl der Tage in dem Jahr zurück, das in einem TDateTime-Wert angegeben ist.
DaySpanGibt die Anzahl der Tage (einschließlich der Tagesbruchteile) zwischen zwei angegebenen TDateTime-Werten an.
DecodeDateDayGibt das Jahr und den Tag des Jahres zu einem angegebenen TDateTime-Wert zurück.
DecodeDateMonthWeekGibt das Jahr, den Monat, die Woche im Monat und den Wochentag des angegebenen TDateTime-Wertes zurück.
DecodeDateTimeGibt Jahr, Monat, Tag, Stunde, Minute, Sekunde und Millisekunde zu einem TDateTime-Wert zurück.
DecodeDateWeekGibt Jahr, Woche und Wochentag des angegebenen TDateTime-WertesObjekts zurück.
DecodeDayOfWeekInMonthGibt Jahr, Monat, Wochentag und den Zähler (das Vorkommen) dieses Wochentags im Monat zu einem angegebenen TDateTime-Wert zurück.
EncodeDateDayGibt einen TDateTime-Wert zurück, mit dem ein bestimmter Tag im angegebenen Jahr repräsentiert wird.
EncodeDateMonthWeekGibt den TDateTime-Wert zurück, der einen bestimmten Tag, eine bestimmte Woche, einen bestimmten Monat und ein bestimmtes Jahr darstellt.
EncodeDateTimeGibt einen TDateTime-Wert zurück, mit dem die angegebenen Werte für Jahr, Monat, Tag, Stunde, Minute, Sekunde und Millisekunde repräsentiert werden.
EncodeDateWeekGibt einen TDateTime-Wert zurück, mit dem ein angegebener Tag einer angegebenen Woche im angegebenen Jahr repräsentiert wird.
EncodeDayOfWeekInMonthGibt einen TDateTime-Wert zurück, der einen bestimmten Wochentag in einem angegebenen Monat und Jahr repräsentiert.
EndOfADayGibt einen TDateTime-Wert zurück, mit dem die letzte Millisekunde des angegebenen Tages repräsentiert wird.
EndOfAMonthGibt einen TDateTime-Wert zurück, mit dem die letzte Millisekunde des letzten Tages im angegebenen Monat repräsentiert wird.
EndOfAWeekGibt ein TDateTime-Objekteinen TDateTime-Wert mit der letzten Millisekunde des angegebenen Tages in einer bestimmten Woche zurück.
EndOfAYearGibt einen TDateTime-Wert zurück, mit dem die letzte Millisekunde des angegebenen Jahres repräsentiert wird.
EndOfTheDayGibt einen TDateTime-Wert zurück, mit dem die letzte Millisekunde des Tages repräsentiert wird, der über einen TDateTime-Wert angegeben wird.
EndOfTheMonthGibt einen TDateTime-Wert zurück, mit dem die letzte Millisekunde des letzten Tages im Monat des angegebenen TDateTime-Werts repräsentiert wird.
EndOfTheWeekGibt einen TDateTime-Wert zurück, mit dem die letzte Millisekunde des letzten Tages der Woche repräsentiert wird, die mit einem TDateTime-Wert angegeben wird.
EndOfTheYearGibt einen TDateTime-Wert zurück, mit dem die letzte Millisekunde des letzten Tages in dem Jahr repräsentiert wird, das mit einem TDateTime-Wert angegeben wird.
HourOfGibt die Stunde des Tages zurück, die durch einen TDateTime-Wert repräsentiert wird.
HourOfTheDayGibt die Stunde des Tages zurück, die durch einen TDateTime-Wert repräsentiert wird.
HourOfTheMonthGibt die Anzahl der Stunden zwischen dem angegebenen TDateTime-Wert und 00:00 Uhr am ersten Tag des Monats zurück.
HourOfTheWeekGibt die Anzahl der Stunden zwischen dem angegebenen TDateTime-Wert und 00:00 Uhr am ersten Tag der Woche zurück.
HourOfTheYearGibt die Anzahl der Stunden zwischen dem angegebenen TDateTime-Wert und 00:00 Uhr am ersten Tag im Jahr zurück.
HoursBetweenGibt die Anzahl der ganzen Stunden zurück, die zwischen den beiden angegebenen TDateTime-Werten verstrichen sind.
HourSpanGibt die Anzahl der Stunden (einschließlich der Stundenbruchteile) zurück, die zwischen den beiden angegebenen TDateTime-Werten verstrichen sind.
IncDayGibt ein Datum zurück, das um eine bestimmte Anzahl von Tagen verschoben wurde.
IncHourGibt einen Datums-/Zeitwert zurück, der um eine bestimmte Anzahl von Stunden verschoben wurde.
IncMilliSecondGibt einen Datums-/Zeitwert zurück, der um eine bestimmte Anzahl von Millisekunden verschoben wurde.
IncMinuteGibt einen Datums-/Zeitwert zurück, der um eine bestimmte Anzahl von Minuten verschoben wurde.
IncSecondGibt einen Datums-/Zeitwert zurück, der um eine bestimmte Anzahl von Sekunden verschoben wurde.
IncWeekGibt ein Datum zurück, das um eine bestimmte Anzahl von Wochen verschoben wurde.
IncYearGibt ein Datum zurück, das um eine bestimmte Anzahl von Jahren verschoben wurde.
InvalidDateDayErrorInvalidDateDayError wird intern verwendet.
InvalidDateMonthWeekErrorInvalidDateMonthWeekError wird intern verwendet.
InvalidDateTimeErrorInvalidDateTimeError wird intern verwendet.
InvalidDateWeekErrorInvalidDateWeekError wird intern verwendet.
InvalidDayOfWeekInMonthErrorInvalidDayOfWeekInMonthError wird intern verwendet.
IsAMGibt an, ob der Zeitanteil eines angegebenen TDateTime-Wertes in den Vormittag fällt.
IsInLeapYearGibt an, ob ein angegebener TDateTime-Wert in ein Schaltjahr fällt.
ISO8601ToDateKonvertiert den im Format ISO 8601 angegebenen Datums-/Zeitwert AISODate in den Datums-/Zeitwert im TDateTime-Format.
IsPMGibt an, ob der angegebene TDateTime-Wert eine nach dem Mittag liegende Zeit angibt.
IsSameDayGibt an, ob ein angegebener TDateTime-Wert den gleichen Tag wie das angegebene Vergleichsdatum bezeichnet.
IsTodayGibt an, ob ein angegebener TDateTime-Wert das aktuelle Datum bezeichnet.
IsValidDateGibt an, ob das angegebene Jahr, der Monat und der Tag ein gültiges Datum repräsentieren.
IsValidDateDayGibt an, ob das angegebene Jahr und der Tag ein gültiges Datum repräsentieren.
IsValidDateMonthWeekGibt an, ob die Parameter für Jahr, Monat, Woche des Monats und Wochentag ein gültiges Datum darstellen.
IsValidDateTimeGibt an, ob die angegebenen Werte für Jahr, Monat, Tag, Stunde, Minute, Sekunde und Millisekunde einen gültigen Datums-/Zeitwert repräsentieren.
IsValidDateWeekGibt an, ob die angegebenen Werte für Jahr, Woche im Jahr und Wochentag ein gültiges Datum repräsentieren.
IsValidTimeGibt an, ob die angegebenen Werte für Stunde, Minute, Sekunde und Millisekunde einen gültigen Datums-/Zeitwert repräsentieren.
JulianDateToDateTimeKonvertiert ein julianisches Datum in einen TDateTime-Wert.
MilliSecondOfGibt die Millisekunde der durch einen TDateTime-Wert repräsentierten Sekunde zurück.
MilliSecondOfTheDayGibt die Anzahl der Millisekunden zwischen dem angegebenen TDateTime-Wert und dem Beginn dieses Tags zurück.
MilliSecondOfTheHourGibt die Anzahl der Millisekunden zwischen dem angegebenen TDateTime-Wert und dem Beginn dieser Stunde zurück.
MilliSecondOfTheMinuteGibt die Anzahl der Millisekunden zwischen dem angegebenen TDateTime-Wert und dem Beginn dieser Minute zurück.
MilliSecondOfTheMonthGibt die Anzahl der Millisekunden zwischen dem angegebenen TDateTime-Wert und dem Beginn des Monats zurück.
MilliSecondOfTheSecondGibt die Millisekunde der durch einen TDateTime-Wert repräsentierten Sekunde zurück.
MilliSecondOfTheWeekGibt die Anzahl der Millisekunden zwischen dem angegebenen TDateTime-Wert und 00:00:00:000 Uhr am ersten Tag der Woche zurück.
MilliSecondOfTheYearGibt die Anzahl der Millisekunden zwischen dem angegebenen TDateTime-Wert und 00:00:00:000 Uhr am ersten Tag des Jahres zurück.
MilliSecondsBetweenGibt die Anzahl der Millisekunden zurück, die zwischen den beiden angegebenen TDateTime-Werten verstrichen sind.
MilliSecondSpanGibt die Anzahl der Millisekunden zurück, die zwischen den beiden angegebenen TDateTime-Werten verstrichen sind.
MinuteOfGibt die Minute der durch einen TDateTime-Wert repräsentierten Stunde zurück.
MinuteOfTheDayGibt die Anzahl der Minuten zwischen dem angegebenen TDateTime-Wert und 00:00 Uhr an diesem Tag zurück.
MinuteOfTheHourGibt die Anzahl der Minuten zwischen dem angegebenen TDateTime-Wert und dem Beginn dieser Stunde zurück.
MinuteOfTheMonthGibt die Anzahl der Minuten zwischen dem angegebenen TDateTime-Wert und 00:00 Uhr am ersten Tag des Monats zurück.
MinuteOfTheWeekGibt die Anzahl der Minuten zwischen dem angegebenen TDateTime-Wert und 00:00 Uhr am ersten Tag der Woche zurück.
MinuteOfTheYearGibt die Anzahl der Minuten zwischen dem angegebenen TDateTime-Wert und 00:00 Uhr am ersten Tag im Jahr zurück.
MinutesBetweenGibt die Anzahl der Minuten zurück, die zwischen den beiden angegebenen TDateTime-Werten verstrichen sind.
MinuteSpanGibt die Anzahl der Minuten (einschließlich der Minutenbruchteile) zurück, die zwischen den beiden angegebenen TDateTime-Werten verstrichen sind.
ModifiedJulianDateToDateTimeKonvertiert ein modifiziertes julianisches Datum in einen TDateTime-Wert.
MonthOfGibt den Monat des Jahres zurück, das durch einen TDateTime-Wert repräsentiert wird.
MonthOfTheYearGibt den Monat des Jahres zurück, das durch einen TDateTime-Wert repräsentiert wird.
MonthsBetweenGibt die Anzahl der Monate zurück, die zwischen den beiden angegebenen TDateTime-Werten verstrichen sind.
MonthSpanGibt die Anzahl der Monate (einschließlich der Bruchteile) zwischen den beiden angegebenen TDateTime-Werten zurück.
NthDayOfWeekGibt das Vorkommen des Wochentags zurück, das der angegebene TDateTime-repräsentiert.
RecodeDateErsetzt selektiv die Datumsanteile eines angegebenen TDateTime-Wertes.
RecodeDateTimeErsetzt selektiv die Anteile eines angegebenen TDateTime-Wertes.
RecodeDayErsetzt den Tag des Monats für einen angegebenen TDateTime-Wert.
RecodeHourErsetzt die Stunde des Tages für einen angegebenen TDateTime-Wert.
RecodeMilliSecondErsetzt die Millisekunde der Sekunde für einen angegebenen TDateTime-Wert.
RecodeMinuteErsetzt die Minute der Stunde für einen angegebenen TDateTime-Wert.
RecodeMonthErsetzt den Monat des Jahres für einen angegebenen TDateTime-Wert.
RecodeSecondErsetzt die Sekunde der Minute für einen angegebenen TDateTime-Wert.
RecodeTimeErsetzt selektiv die Zeitanteile eines angegebenen TDateTime-Wertes.
RecodeYearErsetzt das Jahr für einen angegebenen TDateTime-Wert.
SameDateGibt an, ob zwei TDateTime-Werte dasselbe Datum (Jahr, Monat und Tag) repräsentieren.
SameDateTimeGibt an, ob zwei TDateTime-Werte denselben Zeitpunkt (Jahr, Monat, Tag, Stunde, Minute, Sekunde und Millisekunde) repräsentieren.
SameTimeGibt an, ob zwei TDateTime-Werte denselben Zeitpunkt eines Tages (ohne Berücksichtigung des Datumsanteils) repräsentieren.
SecondOfGibt die Sekunde zurück, die durch einen TDateTime-Wert repräsentiert wird.
SecondOfTheDayGibt die Anzahl der Sekunden zwischen dem angegebenen TDateTime-Wert und 00:00:00 Uhr an diesem Tag zurück.
SecondOfTheHourGibt die Anzahl der Sekunden zwischen dem angegebenen TDateTime-Wert und dem Beginn dieser Stunde zurück.
SecondOfTheMinuteGibt die Anzahl der Sekunden zwischen dem angegebenen TDateTime-Wert und dem Beginn dieser Minute zurück.
SecondOfTheMonthGibt die Anzahl der Sekunden zwischen dem angegebenen TDateTime-Wert und 00:00:00 Uhr am ersten Tag des Monats zurück.
SecondOfTheWeekGibt die Anzahl der Sekunden zwischen dem angegebenen TDateTime-Wert und 00:00:00 Uhr am ersten Tag der Woche zurück.
SecondOfTheYearGibt die Anzahl der Sekunden zwischen dem angegebenen TDateTime-Wert und 00:00:00 Uhr am ersten Tag des Jahres zurück.
SecondsBetweenGibt die Anzahl der Sekunden zurück, die zwischen den beiden angegebenen TDateTime-Werten verstrichen sind.
SecondSpanGibt die Anzahl der Sekunden (einschließlich der Sekundenbruchteile) zurück, die zwischen den beiden angegebenen TDateTime-Werten verstrichen sind.
StartOfADayGibt einen TDateTime-Wert zurück, mit dem die Uhrzeit 00:00:00:00 am angegebenen Tag repräsentiert wird.
StartOfAMonthGibt einen TDateTime-Wert zurück, mit dem die Uhrzeit 00:00:00:00 am ersten Tag im angegebenen Monat repräsentiert wird.
StartOfAWeekGibt einen TDateTime-Wert zurück, mit der erste Moment des angegebenen Tags der angegebenen Woche repräsentiert wird.
StartOfAYearGibt einen TDateTime-Wert zurück, mit dem der erste Moment des ersten Tages im angegebenen Jahr repräsentiert wird.
StartOfTheDayGibt einen TDateTime-Wert zurück, mit dem die Uhrzeit 00:00:00:00 an dem Tag repräsentiert wird, den der TDateTime-Wert bezeichnet.
StartOfTheMonthGibt einen TDateTime-Wert zurück, mit dem die Uhrzeit 00:00:00:00 am ersten Tag des Monats repräsentiert wird, den der angegebene TDateTime-Wert bezeichnet.
StartOfTheWeekGibt einen TDateTime-Wert zurück, mit dem die Uhrzeit 00:00:00:00 am ersten Tag der Woche repräsentiert wird, die der angegebene TDateTime-Wert bezeichnet.
StartOfTheYearGibt einen TDateTime-Wert zurück, mit dem die Uhrzeit 00:00:00:00 am ersten Tag des Jahres repräsentiert wird, welches der angegebene TDateTime-Wert bezeichnet.
TimeInRangePrüft, ob ein TTime-Wert in einem bestimmten Bereich liegt.
TimeOfEntfernt den Datumsanteil aus einem TDateTime-Wert.
TimeToMilliseconds
TodayGibt einen TDateTime-Wert zurück, der das aktuelle Datum repräsentiert.
TomorrowGibt einen TDateTime-Wert zurück, der den morgigen Tag repräsentiert.
TryEncodeDateDayBerechnet den TDateTime-Wert, der den angegebenen Tag im angegebenen Jahr repräsentiert.
TryEncodeDateMonthWeekBerechnet den TDateTime-Wert, der einen Tag einer Woche im angegebenen Monat und Jahr repräsentiert.
TryEncodeDateTimeBerechnet den TDateTime-Wert, der die angegebenen Werte für Jahr, Monat, Tag, Stunde, Minute, Sekunde und Millisekunde repräsentiert.
TryEncodeDateWeekBerechnet den TDateTime-Wert, der einen angegebenen Tag in einer angegebenen Woche im angegebenen Jahr repräsentiert.
TryEncodeDayOfWeekInMonthBerechnet den TDateTime-Wert, der ein bestimmtes Vorkommen eines Wochentags im angegebenen Monat und Jahr repräsentiert.
TryISO8601ToDateVersucht, den im ISO 8601-Format angegebenen Datums-/Zeitwert in einen Datums-/Zeitwert im Format TDateTime zu konvertieren. Gibt True zurück, wenn die Konvertierung erfolgreich war.
TryJulianDateToDateTimeKonvertiert ein julianisches Datum in einen TDateTime-Wert.
TryModifiedJulianDateToDateTimeKonvertiert ein modifiziertes julianisches Datum in einen TDateTime-Wert.
TryRecodeDateTimeErsetzt selektiv die Anteile eines angegebenen TDateTime-Wertes.
UnixToDateTimeKonvertiert Datums-/Zeitwert im Unix-/Linux-Stil in einen TDateTime-Wert.
WeekOfGibt die Woche des Jahres zurück, das durch einen TDateTime-Wert repräsentiert wird.
WeekOfTheMonthGibt die Woche des Monats zurück, der durch einen TDateTime-Wert repräsentiert wird.
WeekOfTheYearGibt die Woche des Jahres zurück, das durch einen TDateTime-Wert repräsentiert wird.
WeeksBetweenGibt die Anzahl der ganzen Wochen zurück, die zwischen den beiden angegebenen TDateTime-Werten verstrichen sind.
WeeksInAYearGibt die Anzahl der Wochen im angegebenen Jahr zurück.
WeeksInYearGibt die Anzahl der Wochen in dem Jahr zurück, das durch einen TDateTime-Wert repräsentiert wird.
WeekSpanGibt die Anzahl der Wochen (einschließlich der Wochenbruchteile) zurück, die zwischen den beiden angegebenen TDateTime-Werten verstrichen sind.
WithinPastDaysGibt an, ob zwei Datumswerte nicht mehr als die angegebene Anzahl von Tagen auseinander liegen.
WithinPastHoursGibt an, ob zwei Datumswerte nicht mehr als die angegebene Anzahl von Stunden auseinander liegen.
WithinPastMilliSecondsGibt an, ob zwei Datums-/Zeitwerte nicht mehr als die angegebene Anzahl von Millisekunden auseinander liegen.
WithinPastMinutesGibt an, ob zwei Datums-/Zeitwerte nicht mehr als die angegebene Anzahl von Minuten auseinander liegen.
WithinPastMonthsGibt an, ob zwei Datums-/Zeitwerte nicht mehr als die angegebene Anzahl von Monaten auseinander liegen.
WithinPastSecondsGibt an, ob zwei Datums-/Zeitwerte nicht mehr als die angegebene Anzahl von Sekunden auseinander liegen.
WithinPastWeeksGibt an, ob zwei Datums-/Zeitwerte nicht mehr als die angegebene Anzahl von Wochen auseinander liegen.
WithinPastYearsGibt an, ob zwei Datums-/Zeitwerte nicht mehr als die angegebene Anzahl von Jahren auseinander liegen.
YearOfGibt das Jahr zurück, das von einem TDateTime-Wert repräsentiert wird.
YearsBetweenGibt die Anzahl der Jahre zurück, die zwischen den beiden angegebenen TDateTime-Werten verstrichen sind.
YearSpanGibt die Anzahl der Jahre (einschließlich der Bruchteile) zurück, die zwischen den beiden angegebenen TDateTime-Werten verstrichen sind.
YesterdayGibt einen TDateTime-Wert zurück, der den gestrigen Tag repräsentiert.

Typen

TLocalTimeTypeGibt den Typ eines Datums- und Zeitwertes an.

Variablen

ApproxDaysPerMonthApproxDaysPerMonth repräsentiert die ungefähre Anzahl der Tage in einem Monat über eine normale 4-Jahresperiode berechnet.
ApproxDaysPerYearApproxDaysPerYear repräsentiert die ungefähre Anzahl der Tage in einem Jahr über eine normale 4-Jahresperiode berechnet.
DaysPerYearDaysPerYear repräsentiert die Anzahl der Tage in einem Jahr.
EpochAsJulianDate
OneHour
OneMillisecond
OneMinute
OneSecond

Konstanten

DayFridayDayFriday: Integer = 5;
DayMondayDayMonday: Integer = 1;
DaySaturdayDaySaturday: Integer = 6;
DaysPerWeekDaysPerWeek: Integer = 7;
DaySundayDaySunday: Integer = 7;
DayThursdayDayThursday: Integer = 4;
DayTuesdayDayTuesday: Integer = 2;
DayWednesdayDayWednesday: Integer = 3;
EpochAsUnixDateEpochAsUnixDate: Int64 = $FFFFFFFF7C52DE80;
MonthAprilMonthApril: Integer = 4;
MonthAugustMonthAugust: Integer = 8;
MonthDecemberMonthDecember: Integer = $C;
MonthFebruaryMonthFebruary: Integer = 2;
MonthJanuaryMonthJanuary: Integer = 1;
MonthJulyMonthJuly: Integer = 7;
MonthJuneMonthJune: Integer = 6;
MonthMarchMonthMarch: Integer = 3;
MonthMayMonthMay: Integer = 5;
MonthNovemberMonthNovember: Integer = $B;
MonthOctoberMonthOctober: Integer = $A;
MonthSeptemberMonthSeptember: Integer = 9;
MonthsPerYearMonthsPerYear: Integer = $C;
RecodeLeaveFieldAsIsRecodeLeaveFieldAsIs: Integer = $FFFF;
WeeksPerFortnightWeeksPerFortnight: Integer = 2;
YearsPerCenturyYearsPerCentury: Integer = $64;
YearsPerDecadeYearsPerDecade: Integer = $A;
YearsPerMillenniumYearsPerMillennium: Integer = $3E8;


Meine Werkzeuge
Übersetzungen
Assistenz