Anzeigen: Delphi C++
Anzeigeeinstellungen

System.Classes.TStrings.Insert

Aus RAD Studio API Documentation
Wechseln zu: Navigation, Suche

Delphi

procedure Insert(Index: Integer; const S: string); virtual; abstract;

C++

virtual void __fastcall Insert(int Index, const System::UnicodeString S) = 0 ;

Eigenschaften

Typ Sichtbarkeit Quelle Unit Übergeordnet
procedure
function
public
System.Classes.pas
System.Classes.hpp
System.Classes TStrings

Beschreibung

Führt eine abstrakte (Delphi) bzw. rein virtuelle (C++) Methode ein, mit der sich an einer bestimmten Position der String-Liste ein neuer Eintrag einfügen lässt.

Nachkommen von TStrings können mit der Methode Insert den String S in eine Liste eintragen. Die Position des Strings in der Liste wird im Parameter Index angegeben. Wenn Index 0 ist, wird der String am Anfang der Liste eingefügt. Ist Index 1, wird der String an der zweiten Position eingefügt usw.

Alle Methoden, mit denen sich die String-Liste erweitern lässt, verwenden dazu die Methode Insert.

Ist dem einzufügenden String ein Objekt zugeordnet, muss die Methode InsertObject verwendet werden.

Siehe auch

Meine Werkzeuge
Übersetzungen
Assistenz