Anzeigen: Delphi C++
Anzeigeeinstellungen

Versionsverwaltung

Aus RAD Studio
Wechseln zu: Navigation, Suche

Nach oben zu Einführung in RAD Studio


Klicken Sie auf die Registerkarte "Historie" im Hauptfenster.

In der Versionsverwaltung können Sie Versionen einer von der IDE verwalteten Datei anzeigen und miteinander vergleichen, einschließlich:

  • Mehrere von der IDE gespeicherte Sicherungsversionen
  • Ihre gespeicherten lokalen Änderungen
  • Dem Puffer mit nicht gespeicherten Änderungen für die aktive Datei

Wenn Ihr Projekt oder einzelne Dateien einem Versionskontrollsystem unterliegen (wie Subversion, Git oder Mercurial), können Sie ebenfalls die Versionskontrollinformationen anzeigen.

Versionskontrollsysteme sind in die Versionsverwaltung und in die Projektverwaltung integriert

Version Insight integriert die Unterstützung für das Versionskontrollsystem in der IDE.

Die Versionsverwaltung enthält Versionskontrollinformationen, die von der IDE und dem verwendeten Versionskontrollsystem stammen:

  • Unterliegt die aktuelle Datei der Versionskontrolle, sind alle Revisionstypen in der Versionsverwaltung verfügbar.
  • Integrierte Versionskontrollsysteme stellen die folgenden Funktionen bereit, die Sie in der IDE verwenden können:
    • Alle Revisionen, die in das Repository eingecheckt wurden, sind in der Versionsverwaltung verfügbar.
    • Sie können Dateien vergleichen und in der Versionsverwaltung in bestimmte Versionen einer Datei Revisionsnummern einfügen. Siehe Dateiversionen vergleichen und Revisionsnummern hinzufügen.
    • Sie können die Standardvorgänge der Versionskontrolle in der Projektverwaltung durchführen, z. B. Übergeben.

Die Versionsverwaltung behält Versionsinformationen für von der IDE erstellte Sicherungen bei. Zehn Sicherungen werden standardmäßig gespeichert; Sie können die Option "Anzahl Dateisicherungen" in Tools > Optionen > Editor-Optionen festlegen.

Weitere Informationen über die in RAD Studio integrierten Versionskontrollsysteme finden Sie unter:

Die Registerkarte "Historie" in der IDE

Klicken Sie zum Öffnen der Versionsverwaltung auf die Registerkarte Historie, die sich am unteren Rand des IDE-Hauptfensters befindet:

Registerkarten "Code", "Design" und "Historie"

  • Mit der Registerkarte Code wird der Quelltext-Editor geöffnet.
  • Mit der Registerkarte Design wird der Formular-Designer geöffnet (die Registerkarte Design wird nur für Anwendungen mit visuellen Komponenten angezeigt).
  • Mit der Registerkarte Historie wird die Versionsverwaltung geöffnet (wird auch Ansicht Historie genannt).

Registerkarten in der Versionsverwaltung

Die Versionsverwaltung enthält drei Registerkarten (Inhalt, Information und Unterschiede):

Registerkarten "Inhalt", "Information" und "Unterschiede"

Auf diesen Seiten werden Historie- und Versionsinformationen angezeigt, die von der IDE und dem in der IDE integrierten Versionskontrollsystem verwaltet werden. Sie können die Datei aus der Dropdown-Liste in der Symbolleiste des Fensters der Versionsverwaltung auswählen.

Seite Beschreibung

Inhalt

Zeigt die aktuelle Version und frühere Versionen der Datei an. Die Seite Inhalt besteht aus zwei Bereichen:

  • Revisionsinhalt: Im oberen Bereich der Seite Inhalt sind die Revisionen der aktiven Datei aufgeführt.
Folgende Spalten sind vorhanden:
  • Revision: Revisionsnummer jeder Revision der aktiven Datei
  • Beschriftung: Entweder die Revisionsnummer oder eine spezielle Beschriftung
  • Datum: Das Datum der Revision
  • Autor: Der Name des Benutzers, der die Revision eingecheckt hat
  • Dateianzeige: Im unteren Bereich der Seite Inhalt wird der Inhalt der aktiven Datei angezeigt.

Information

Zeigt die Revisionsinformationen der aktiven Datei an. Die Seite "Information" besteht aus zwei Bereichen:

  • Revisionsinfo: Im oberen Bereich der Seite Information sind die Revisionsinformationen der aktiven Datei aufgeführt.
Folgende Spalten sind vorhanden:
  • Revision: Revisionsnummer jeder Revision der aktiven Datei
  • Beschriftung: Entweder die Revisionsnummer oder eine spezielle Beschriftung (wie "Lokale Datei")
  • Datum: Das Datum der Revision
  • Autor: Der Name des Benutzers, der die Revision eingecheckt hat
  • Kommentar: Die bei der Übergabe dieser Revision eingegebenen Kommentare
  • Weitere Revisionsinfos: Im unteren Bereich der Seite Information werden weitere Kommentare zur ausgewählten Revision angezeigt.
Hinweis: So zeigen Sie die Einträge im Versionskontrollprotokoll für eine bestimmte Datei an:
  • Führen Sie die Maus über eine Revision (HistViewCheckedOut.jpg oder HistViewVersionControl.jpg), die in das Versionskontrollsystem eingecheckt wurde.
  • Klicken Sie auf die Registerkarte Information, und wählen Sie die Revisionsnummer aus.

Unterschiede

Zeigt die Unterschiede zwischen den ausgewählten Versionen der aktiven Datei an. Die Seite "Unterschiede" besteht aus drei Bereichen:

  • Unterschiede in: Führt die Revisionen der aktiven Datei, einschließlich der aktuellen Revision, und das Datum, auf.
  • Zu: Führt die Revisionen der aktiven Datei, einschließlich der aktuellen Revision, und alle nicht gespeicherten Änderungen im Puffer auf.
  • Dateianzeige: Im unteren Bereich der Seite Unterschiede wird der Inhalt der verglichenen Datei angezeigt. Unterschiede zwischen den in Unterschiede in und Zu ausgewählten Revisionen sind markiert.

Minus.png (ein großes Minuszeichen) markiert Quelltextzeilen, die gelöscht wurden.

Plus.png (ein großes Pluszeichen) markiert Quelltextzeilen, die hinzugefügt wurden.


Sie können im Dialogfeld "Farbe" die Farben festlegen, die für die Markierungen auf der Registerkarte Unterschiede verwendet werden sollen.

Schaltflächen in der Symbolleiste der Versionsverwaltung

Schaltfläche Beschreibung

Aktualisieren

Revisionsinformationen aktualisieren

Aktualisiert die Revisionsliste, um nicht gespeicherte Änderungen in die Datei aufzunehmen.

Zurücksetzen

Auf vorherige Revision zurücksetzen

Übernimmt die ausgewählte Version als aktuelle Version. Ist auf den Seiten Inhalt und Information aktiviert. Durch das Zurücksetzen auf eine vorherige Version gehen nicht gespeicherte Änderungen im Editorpuffer verloren.

Annotate2.png
Revisionsnummer hinzufügen

Fügt am linken Rand eine Leiste hinzu, die die aktuelle Revisionsnummer für jede Zeile in der aktiven Datei enthält. Ist besonders hilfreich beim Vergleichen von Dateiversionen (klicken Sie in der Versionsverwaltung auf die Registerkarte Unterschiede).

ExternalDiffViewer.png

In Vergleichs-Viewer anzeigen

Lädt die aktuelle Datei in einen Vergleichs-Viewer (entweder in den Standard-Vergleichs-Viewer oder in einen, den Sie mit Vergleichs-Viewer-Tools installiert und eingerichtet haben).

Klicken Sie auf den nach unten weisenden Pfeil, um einen Vergleichs-Viewer auszuwählen. Im ausgewählten Viewer werden die Unterschiede zwischen der aktuellen und der früheren Version angezeigt. Siehe Einen externen Vergleichs-Viewer verwenden.

Synchronisieren


Blättern synchronisieren

Synchronisiert den Bildlauf auf den Seiten Inhalt und Unterschiede mit dem im Quelltext-Editor. Dabei wird jeweils die Textzeile, die den Cursor enthält, mit der nächsten passenden Textzeile in der anderen Ansicht synchronisiert. Sind im betreffenden Dateiabschnitt keine übereinstimmenden Zeilen vorhanden, erfolgt die Synchronisierung nach den Zeilennummern.

Weiter

Zum nächsten Unterschied wechseln

Positioniert den Quelltext auf der Seite Unterschiede auf dem nächsten Block mit geändertem Code.

Zurück

Zum vorherigen Unterschied wechseln

Positioniert den Quelltext auf der Seite Unterschiede auf dem vorherigen Block mit geändertem Code.

Folgen

Textbewegungen folgen

Positioniert den Cursor auf der gleichen Zeile in der Quellansicht, wenn die Ansichten gewechselt werden.

Dropdown-Liste "Datei"

Dropdown-Liste "Datei"

Führt die zugehörigen Dateien, wie .dfm- und .res-Dateien, auf.

Revisionssymbole in der Versionsverwaltung

Symbol Beschreibung

Letzte

Die zuletzt gespeicherte Dateiversion.

Sicherung

Eine lokale Sicherungsversion der Datei.

Puffer

Die Dateiversion, die sich im Puffer befindet und nicht gespeicherte Änderungen enthält.

Versionskontrolle

Eine Dateiversion, die in einem Repository der Versionskontrolle gespeichert ist.

Ausgecheckt

Eine Dateiversion, die aus einem Repository der Versionskontrolle ausgecheckt wurde (nur Subversion).

Verschoben aus

Kennzeichnet eine Codezeile, die aus der markierten Zeile verschoben wurde.

Verschoben in

Kennzeichnet eine Codezeile, die in die markierte Zeile verschoben wurde.

Befehle des Kontextmenüs

Element Beschreibung

Aktualisieren

Aktualisiert die Ansicht in der Versionsverwaltung.

Zurücksetzen

Setzt die letzte, in der Versionsverwaltung vorgenommene Änderung zurück.

Kopieren

Kopiert den ausgewählten Text.

Alles auswählen

Markiert den gesamten Inhalt in der Versionsverwaltung.

Nächsten Unterschied anzeigen

Verschiebt den Fokus von der aktuellen Position auf den nächsten in der Versionsverwaltung angezeigten Unterschied. Ist nur auf der Seite Unterschiede aktiviert.

Vorherigen Unterschied anzeigen

Verschiebt den Fokus von der aktuellen Position auf den vorherigen in der Versionsverwaltung angezeigten Unterschied. Ist nur auf der Seite Unterschiede aktiviert.

Text folgen

Positioniert den Cursor auf der gleichen Zeile in der Quellansicht, wenn die Ansichten gewechselt werden.

Suchen der nächsten und vorherigen Änderungen

Wenn Sie in der Versionsverwaltung die Unterschiede in mehreren Versionen einer Datei untersuchen, können Sie entweder mit den Kontextmenübefehlen oder mit Tastenkombinationen schnell zu den nächsten und den vorherigen Unterschieden wechseln. Folgende Tastenkombinationen stehen zur Verfügung:

  • Strg+Umschalt+F7 – wechselt zum vorherigen Unterschied.
  • Strg+Umschalt+F8 – wechselt zum nächsten Unterschied.
  • F5 – aktualisiert die Ansicht "Historie".

Für die folgenden Tastaturbelegungen sind die Tastenkombinationen identisch: Standard, IDE - Klassisch, BRIEF und Epsilon.

Die Tastaturbelegungen für Visual Studio und Visual Basic verfügen über keine Tastenkombinationen für "Nächste/Vorherige Änderung".


Siehe auch

RAD Studio 10.2 Tokyo
In anderen Sprachen
Frühere Versionen
Assistenz