Eigenschaften von Data.Win.ADODB.TADOStoredProc

Aus RAD Studio API Documentation
Wechseln zu: Navigation, Suche


GeerbteProtected
ActivepublishedGibt an, ob die Datenmenge geöffnet ist.
ActiveRecordprotectedGibt den Index des aktiven Datensatzes im internen Zwischenspeicher an.
AfterCancelpublishedWird nach dem Verwerfen der Änderungen des aktiven Datensatzes ausgelöst.
AfterClosepublishedWird nach dem Schließen einer Datenmenge ausgelöst.
AfterDeletepublishedWird nach dem Löschen eines Datensatzes ausgelöst.
AfterEditpublishedWird ausgelöst, nachdem in einer Anwendung mit dem Bearbeiten eines Datensatzes begonnen wird.
AfterInsertpublishedWird nach dem Einfügen eines neuen Datensatzes ausgelöst.
AfterOpenpublishedWird nach dem Öffnen einer Datenmenge und vor dem Zugriff auf die Daten ausgelöst.
AfterPostpublishedWird ausgelöst, nachdem der aktuelle Datensatz in die Datenbank oder das Änderungsprotokoll geschrieben und die Datenmenge wieder in den Browse-Modus versetzt wurde.
AfterRefreshpublishedWird ausgelöst, nachdem die Daten in der Datenmenge aktualisiert wurden.
AfterScrollpublishedWird nach dem Wechseln zu einem anderen Datensatz ausgelöst.
AggFieldspublicEnthält alle Aggregatfelder.
AutoCalcFieldspublishedBestimmt, wann das Ereignis OnCalcFields ausgelöst wird, und wann die Werte von Lookup-Feldern berechnet werden.
BeforeCancelpublishedWird ausgelöst, bevor die Änderungen des aktuellen Datensatzes verworfen werden.
BeforeClosepublishedWird unmittelbar vor dem Schließen der Datenmenge ausgelöst.
BeforeDeletepublishedWird vor dem Löschen des aktiven Datensatzes ausgelöst.
BeforeEditpublishedWird ausgelöst, bevor das Bearbeiten des aktiven Datensatzes ermöglicht wird.
BeforeInsertpublishedWird vor dem Wechseln in den Einfügemodus ausgelöst.
BeforeOpenpublishedWird vor dem Öffnen einer Datenmenge ausgelöst.
BeforePostpublishedWird ausgelöst, bevor die Änderungen des aktuellen Datensatzes in die Datenbank oder das Änderungsprotokoll geschrieben werden.
BeforeRefreshpublishedWird unmittelbar vor der Aktualisierung der Daten einer Datenmenge ausgelöst.
BeforeScrollpublishedWird vor dem Wechseln zu einem anderen Datensatz ausgelöst.
BlobFieldCountprotectedGibt die Anzahl der BLOB-Felder in der Datenmenge an.
BlockReadSizepublicLegt fest, wie viele Datensatzpuffer in jedem Block gelesen werden.
BofpublicGibt an, ob der erste Datensatz der Datenmenge aktiv ist.
BookmarkpublicGibt das aktuelle Bookmark-Objekt in der Datenmenge an.
BookmarkSizeprotectedGibt die Bookmark-Größe in Bytes an.
BufferCountprotectedGibt die Anzahl der Datensätze im internen Zwischenspeicher an.
BuffersprotectedErmöglicht den indizierten Zugriff auf die Datensatzpuffer im internen Zwischenspeicher.
CacheSizepublishedGibt die Größe des Puffers der Datenmenge an.
CalcBufferprotectedZeigt auf den Datensatzpuffer, der während eines OnCalcFields-Ereignisses verwendet wird.
CalcFieldsSizeprotectedGibt die Anzahl der für das Speichern von berechneten und Lookup-Feldern verwendeten Bytes in einem Datensatzpuffer an.
CanModifypublicGibt an, ob die Datenmenge Schreibzugriffe auf Daten zulässt.
CanRefreshpublic
CommandprotectedErmöglicht den Zugriff auf das interne Befehlsobjekt, das Befehle für die Datenmenge ausführt.
CommandTextprotectedEnthält einen auszuführenden Befehl.
CommandTimeoutpublishedGibt an, wie lange versucht wird, einen Befehl auszuführen.
CommandTypeprotectedGibt die Art des auszuführenden Befehls an.
ComObjectpublicGibt die von der Komponente implementierte Schnittstellenreferenz an.
ComponentCountpublicGibt die Anzahl der untergeordneten Komponenten an.
ComponentIndexpublicGibt die Position der Komponente in dem Array Components ihres Eigentümers an.
ComponentspublicEnthält alle untergeordneten Komponenten.
ComponentStatepublicBeschreibt den aktuellen Status der Komponente und zeigt an, ob die Ausführung bestimmter Aktionen erlaubt ist.
ComponentStylepublicBeeinflusst das Verhalten der Komponente.
ConnectionpublishedGibt die verwendete ADO-Verbindungskomponente an.
ConnectionStringpublishedEnthält Informationen über die Verbindung mit der Datenbank.
ConstraintsprotectedLegt Beschränkungen auf Datensatzebene fest, die bei der Bearbeitung von Daten erfüllt sein müssen.
CurrentRecordprotectedGibt den Index des aktuellen Datensatzes im internen Datensatzpuffer an.
CursorLocationpublishedGibt an, ob eine clientseitige oder eine serverseitige Cursor-Bibliothek verwendet wird.
CursorTypepublishedGibt die Art des Cursors eines Recordset-Objekts an.
DataSetFieldpublicGibt das persistente TDataSetField-Objekt an, zu dem eine verschachtelte Datenmenge gehört.
DataSourcepublished
DesignerpublicGibt einen Zeiger auf den DataSet-Designer für die Datenmenge zurück.
DesignerDatapublicSpeichert Benutzerdaten.
DesignInfopublicEnthält Informationen, die vom Formular-Designer verwendet werden.
DisposedprotectedDisposed ist eine schreibgeschützte Eigenschaft, die den aktuellen Status des Objekts angibt.
EnableBCDpublishedGibt an, ob für numerische Werte das Gleitkomma- oder das BCD-Format verwendet wird.
EofpublicGibt an, ob der letzte Datensatz der Datenmenge aktiv ist.
ExecuteOptionspublishedSpezifiziert die Merkmale einer Befehlsausführung.
FieldCountpublicGibt die Anzahl der Feldkomponenten in der Datenmenge an.
FieldDefListpublicZeigt auf die Liste der Felddefinitionen für die Datenmenge.
FieldDefsprotectedZeigt auf die Liste der Felddefinitionen für die Datenmenge.
FieldListpublicEnthält die Feldkomponenten der Datenmenge.
FieldNoOfsprotectedLegt den Offset für die Konvertierung der Indizes in der Eigenschaft Fields in Feldnummern fest.
FieldOptionsprotectedGibt die Optionen der Datenmengenfelder an.
FieldspublicEnthält alle Feldkomponenten der Datenmenge, die keine Aggregatfelder sind.
FieldValuespublicErmöglicht den Zugriff auf alle Feldwerte des aktuellen Datensatzes der Datenmenge.
FilterpublishedGibt den Text des aktuellen Filters einer Datenmenge an.
FilteredpublishedGibt an, ob für die Datenmenge ein Filter aktiv ist.
FilterGrouppublicFiltert ein Recordset-Objekt nach dem Aktualisierungsstatus der Datensätze.
FilterOptionspublicLegt fest, ob Groß- und Kleinschreibung sowie Teilübereinstimmungen beim Filtern der Datensätze berücksichtigt werden.
FoundpublicGibt an, ob der Cursor zu einem anderen Datensatz verschoben werden konnte.
IndexDefsprotectedEnthält die Definitionen der Indizes für die aktuelle Tabelle.
IndexFieldCountpublicGibt die Anzahl der Felder des aktuellen Index an.
IndexFieldNamesprotectedFührt die Spalten auf, die für eine persistente Sortierung des Recordsets verwendet werden sollen.
IndexFieldspublicErmöglicht den Zugriff auf die Indexfelder der Tabelle.
IndexNamepublicGibt den aktuellen, aktiven Index an.
InternalCalcFieldsprotectedGibt an, ob die Datenmenge intern berechnete Felder enthält.
IOBufferSizeprotected
IsUniDirectionalpublicGibt an, ob die Datenmenge unidirektional ist.
LockTypepublishedGibt an, welche Art von Sperre beim Öffnen der Datenmenge verwendet wird.
MarshalOptionspublishedGibt an, welche Datensätze zurück an den Server gesendet werden.
MasterDataLinkprotectedVerwaltet die Beziehung zwischen der ADO-Datenmenge und einer Haupttabelle.
MasterFieldsprotectedGibt die Felder für eine Haupt-/Detailbeziehung an.
MaxRecordspublishedGibt an, wie viele Datensätze in einer Ergebnismenge zurückgegeben werden.
ModifiedpublicGibt an, ob der aktive Datensatz geändert wurde.
NamepublishedGibt den Namen der Komponente an, auf die der Quelltext verweist.
NestedDataSetClassprotectedGibt den Klassentyp an, der beim Erstellen verschachtelter Datenmengen verwendet werden soll.
NestedDataSetsprotectedEnthält alle verschachtelten Datenmengen.
ObjectViewpublicGibt an, ob die Felder hierarchisch oder flach in der Eigenschaft Fields gespeichert werden.
ObserverspublicGibt das TObservers-Objekt an, das zu TComponent hinzugefügt wurde.
OnCalcFieldspublishedWird beim Aktualisieren der berechneten Felder ausgelöst.
OnDeleteErrorpublishedTritt auf, wenn eine Anwendung einen Datensatz zu löschen versucht und eine Exception ausgelöst wird.
OnEditErrorpublishedWird ausgelöst, wenn eine Anwendung einen Datensatz zu ändern oder einzufügen versucht und eine Exception ausgelöst wird.
OnFilterRecordpublishedWird nur ausgelöst, wenn ein Datensatz von einer DB abgerufen wird oder die Eigenschaft Filtered auf True gesetzt wird.
OnNewRecordpublishedWird beim Ein- oder Hinzufügen eines neuen Datensatzes ausgelöst.
OnPostErrorpublishedWird ausgelöst, wenn eine Anwendung einen Datensatz zu ändern oder einzufügen versucht und eine Exception ausgelöst wird.
OwnerpublicGibt an, welches Objekt für das Streaming und die Freigabe der Komponente zuständig ist.
ParamCheckprotectedGibt an, ob die Parameterliste der ADO-Datenmenge neu erstellt wird, wenn sich zur Laufzeit die SQL-Anweisung ändert.
ParameterspublishedEnthält eine Kollektion mit den Parametern einer SQL-Anweisung.
PreparedpublishedGibt an, ob die Anweisung vor der Ausführung vorbereitet wird.
ProcedureNamepublishedGibt die von der TADOStoredProc-Komponente verwendete Stored Procedure an.
PropertiespublicProperties ist die Implementierung des Eigenschaftskollektionsobjekts.
RecNopublicGibt die Nummer des aktiven Datensatzes in der Datenmenge an.
RecordCountpublicGibt die Gesamtanzahl der Datensätze in der Datenmenge an.
RecordsetpublicErmöglicht den direkten Zugriff auf das Recordset-Objekt.
RecordsetStatepublicZeigt den derzeitigen Status der ADO-Datenmengenkomponente an.
RecordSizepublicGibt die Größe eines Datensatzes in der Datenmenge an.
RecordStatuspublicGibt den Status des aktuellen Datensatzes an.
Reservedprotected
SortpublicLegt die Sortierreihenfolge des Recordset-Objekts fest.
SparseArrayspublicBestimmt, ob für jedes Element eines Array-Feldes ein eigenes TField-Objekt erstellt wird.
StatepublicGibt den aktuellen Modus der Datenmenge an.
StoreDefsprotectedGibt an, ob die Felddefinitionen in der ADO-Datenmenge gespeichert werden.
TagpublishedSpeichert einen integralen NativeInt-Wert als Teil einer Komponente.
VCLComObjectpublicRepräsentiert Informationen, die intern von Komponenten verwendet werden, die COM unterstützen.